Fakten rund um das Kältemittel R-32

Wie schneidet R-32 im Vergleich zu den Alternativen auf dem Markt ab?

Im Wohn-und Gewerbebereich wird heute in den meisten Klimaanlagen und Wärmepumpen das Kälte­mittel R-410A eingesetzt. Es hat eine hohe Energie­effizienz - aber im Vergleich mit R-32 leider auch ein höheres GWP.

Andere neu entwickelte Kältemittel mit niedrigem GWP können im Hinblick auf Energieeffizienz und Kosten nicht mit R-32 konkurrieren.

Die „natürlichen Kältemittel" Ammoniak, Propan und C02 weisen ein noch geringeres GWP auf, sind jedoch entweder giftig, sehr leicht entzündlich oder wenig effizient. In der Summe lässt sich sagen, dass R-32 im Segment Wohn-und Gewerbebereich ohne Alterna­tive ist -im Hinblick auf Effizienz, Umweltverträglich­keit, Preis-Leistungs-Verhältnis, Sicherheit und auch Art der Anwendung.

Ist R-32 sicher?

Für aktuelle DAIKIN Modelle mit R-32 gelten folgende Anforderungen zur Gewährleistung der sicheren Verwendung, die in der Praxis problemlos
erfüllt werden können.

Alles was Sie über R32 wissen sollten

  • Beste Performance im Heizen und Kühlen
  • Geringere Stromaufnahme (unter Volllast)
  • 30% weniger Füllmenge
  • 77% geringeres GWP unter Berücksichtigung der Füllmenge

[QUELLE: DAIKIN / R-32 - das Kältemittel der Zukunft]